Die Wahl des richtigen Website-Builders für Sie

Eine ganze Website von Grund auf neu zu erstellen, kann eine überwältigende Aufgabe sein, vor allem, wenn man Anfänger ist. Zum Glück ist es heute einfacher denn je, eine eigene Website zu erstellen, auch wenn Sie keine technischen Kenntnisse oder Programmierkenntnisse haben. Mit einem Website-Builder können Sie sofort loslegen.

Was ist ein Website-Builder?

Ein Website-Builder ist ein herunterladbares Softwarepaket oder eine zugängliche Online-Plattform, mit der Sie Webseiten und Blogs erstellen und Ihre eigene Website gestalten können, ohne den Code manuell bearbeiten zu müssen. Der Zugriff auf die beste Website-Builder-Software im Internet ist aufgrund der relativ niedrigen Kosten und der benutzerfreundlichen Schnittstellen immer beliebter. Einige Website-Software basiert auf leistungsstarken Editoren wie WordPress. Es ist immer am besten, wenn Sie bei der Erstellung Ihrer eigenen Website die WYSIWYG-Bearbeitung (what you see is what you get) verwenden, denn so können Sie alle Aspekte Ihrer Seiten während der Erstellungsphase visualisieren und genau sehen, wie sie nach der Veröffentlichung aussehen werden.

Empfohlene Website-Builder

Dies sind einige der am meisten empfohlenen Website-Builder:

Welche Art von Website möchten Sie?

Es gibt viele Gründe, warum jemand eine eigene Website haben möchte. Vielleicht starten Sie einen Blog, um Ihre Reisen, Ihre Lieblingsmodetrends oder Ihre neuesten Rezepte zu dokumentieren. Vielleicht brauchen Sie nur eine vorübergehende Website, um Details für ein bevorstehendes besonderes Ereignis wie eine Bar Mitzvah, ein Familientreffen oder eine Hochzeits-Website bekannt zu geben. Vielleicht besitzen Sie ein kleines Unternehmen und möchten eine Website, auf der Sie für Ihre Dienstleistungen werben oder auf der Kunden sogar direkt Produkte kaufen können. Ein Website-Builder kann Ihnen dabei helfen, all diese Dinge zu erschwinglichen Preisen und manchmal sogar kostenlos zu erreichen! Sie sind einfach zu bedienen, so dass Sie keine Erfahrung mit Programmierung oder Design benötigen, um eine attraktive Website zu erstellen, mit der Sie Ihre Ziele erreichen können.

Die von uns empfohlenen Website-Builder sind in der Regel so intuitiv, dass Sie nicht einmal eine Websuche nach „Wie starte ich einen Blog“ oder „Wie erstelle ich eine Fotografie-Website“ durchführen müssen. Sie werden leicht verstehen, wie Sie das gewünschte Design erreichen können.

Bestimmte Website-Builder eignen sich besser für E-Commerce-Projekte als andere, da sie z. B. sichere Einkaufszertifikate, Bestandsverwaltung und die Möglichkeit zur Verarbeitung verschiedener Zahlungsmethoden bieten. Andere Website-Builder sind vielleicht besser für Blogs und Veranstaltungen geeignet als für den elektronischen Handel. Wieder andere Kategorien neigen dazu, sich zu überschneiden, wie z. B. Fotografie-Websites, die sowohl für die Präsentation Ihrer Bilder als auch für die Buchung von Fotosessions oder den Kauf von Abzügen Ihrer Arbeiten verwendet werden können. In jedem Fall ist es wichtig, den besten Website Builder für die Art von Website zu wählen, die Sie erstellen möchten.

Kostenlose oder kostenpflichtige Abonnements – was ist besser?

Der Preis ist immer ein wichtiger Faktor bei der Auswahl der besten Website-Builder-Software für Sie, und Sie werden sehen, dass die Preise sehr unterschiedlich sind.

Wenn Sie lernen, wie Sie Ihre eigene Website erstellen können, sollten Sie prüfen, welche Leistungen die einzelnen Pakete enthalten, wie benutzerfreundlich die Benutzeroberfläche ist, ob sie 24/7-Support bieten und wie anpassbar die Website-Vorlagen sind. Welche Tools sind automatisch in den kostenlosen Paketen enthalten, und welche sind kostenpflichtig? Während das Starten eines Blogs auf Ihrer Website bei kostenlosen Paketen oft inbegriffen ist, sind E-Commerce-Tools seltener oder nur in sehr eingeschränkter Form enthalten, wenn Sie nicht vorher für ein Premium-Paket bezahlen.

Wenn Sie beispielsweise eine Website erstellen, sind der Domainname und die Auswahl an Website-Vorlagen bei kostenlosen Website-Buildern in der Regel begrenzt. Premium-Website-Builder bieten eine Vielzahl von Marketing-Tools, mit denen Sie die Online-Sichtbarkeit Ihrer Website und den organischen Traffic steigern können. Sie sollten wahrscheinlich keinen kostenlosen Website-Builder verwenden, da dieser nur eine Subdomain anbietet, die den Markennamen der Website-Software als Teil der Adresse Ihrer Website einfügt – ein wichtiger Aspekt, wenn Sie Ihre Website für die Suchmaschinen optimieren möchten.

Wenn Sie eine kostenlose Version eines Website-Erstellungstools verwenden, um eine Website zu erstellen, wird auf Ihrer Website in der Regel die Werbung der Web-Erstellungssoftware angezeigt. In einigen Fällen sind sie kaum sichtbar, in anderen fallen sie den Besuchern ins Auge und lenken sie vom Inhalt Ihrer Website ab. Außerdem ist es sehr schwierig, mit einem kostenlosen Tool Geld zu verdienen, da Sie nicht die Möglichkeit haben, Ihren eigenen Werbecode einzufügen. Eine Überlegung bei der Entscheidung, ob Sie ein kostenloses oder ein kostenpflichtiges Abonnement nutzen möchten, kann sein, wie lange Sie beabsichtigen, Ihre Website zu betreiben. Wenn Sie z. B. einen Blog, ein Unternehmen oder sogar eine Fotografie-Website starten, denken Sie wahrscheinlich langfristig und werden eher einen kleinen Betrag in ein kostenpflichtiges Abonnement investieren. Wenn Sie jedoch eine Website für ein einmaliges Ereignis erstellen, wie z. B. eine Hochzeitswebsite oder eine Website zum 50. Jahrestag, bevorzugen Sie vielleicht ein kostenloses Abo oder eine 30-tägige kostenlose Testversion eines kostenpflichtigen Abos.

Mobile Optimierung

Der beste Website-Builder bietet Vorlagen, die nicht nur auf Ihrem Computerbildschirm gut aussehen, sondern auch für mobile Geräte optimiert sind. Denken Sie einmal darüber nach: Viele Menschen surfen heute mit ihrem Smartphone oder Tablet im Internet. Haben Sie schon einmal versucht, eine Website von Ihrem Handy aus zu besuchen, und festgestellt, dass der Text so winzig ist, dass Sie zoomen müssen, um etwas zu lesen? Haben Sie schon einmal versucht, auf einer solchen Website einen Kauf zu tätigen, und festgestellt, dass Ihre Finger zu groß und unbeholfen sind, um die Produktauswahl und die Zahlungsabwicklung zu steuern? Eine solche Website ist ein Beispiel für eine Website, die nicht für Mobilgeräte optimiert ist. Das kann zu Umsatzeinbußen und zum Verlust von Lesern führen. Eine mobilfreundliche Website hingegen ist für Besucher, die von einem Smartphone oder Tablet aus darauf zugreifen, leicht zu lesen und zu navigieren.

Wenn Sie ein Künstler oder ein Model sind oder eine Fotografie-Website erstellen, ist die Optimierung für Mobilgeräte ebenfalls von großer Bedeutung für Sie. Ihre Arbeit ist visuell, und wenn Besucher von ihrem Smartphone oder Tablet aus auf Ihre Website zugreifen und aufgrund technischer Probleme keinen guten Blick darauf werfen können, entgehen Ihnen Möglichkeiten für Verkäufe, Buchungen, Galerieausstellungen und vieles mehr.

Sie fragen sich wahrscheinlich, wie Sie einen Blog, eine Unternehmenswebsite oder eine allgemeine Website erstellen und sicherstellen können, dass sie mobilfreundlich ist. Wenn Sie einen Website-Builder verwenden, der über eine integrierte mobile Optimierung verfügt, müssen Sie nichts Besonderes tun, um Ihre Website mobilfreundlich zu gestalten – das wird automatisch für Sie erledigt. Das ist ein weiterer großer Vorteil der Verwendung eines Website-Builders zur Erstellung Ihrer eigenen Website!

Vorteile der Do-it-yourself-Plattform

DIY-Online-Website-Software-Tools sind eine großartige Lösung für diejenigen, die ein knappes Budget haben oder nicht bereit sind, zu viel zu investieren, wenn sie sich für die Erstellung einer Website entscheiden.

Einige Do-It-Yourself-Webseitenerstellungssoftware wie Wix, bietet beeindruckende Galerien mit professionellen Webdesign-Vorlagen für jeden Geschäftsbereich. Diese Galerien enthalten auch Vorlagen für verschiedene Arten von Blogs, Hochzeits-Websites, Fotografie-Websites, Portfolios und vieles mehr. Darüber hinaus sind einige dieser Vorlagen kostenlos und lassen sich leicht anpassen. Wenn Sie diese Website-Vorlagen als Grundlage verwenden, können Sie das Design Ihrer Website jederzeit und von jedem Computer aus bearbeiten. Mit einem Drag-and-Drop-Editor erhalten Sie ein großartiges Webdesign, das noch individueller ist, als wenn es von einem Designer erstellt worden wäre.

Darüber hinaus wird Ihre Website automatisch bei den meisten Suchmaschinen wie Google, Yahoo, Yandex und Bing angemeldet, so dass Sie organischen Traffic erhalten können. Die meisten DIY Website Builders enthalten auch benutzerfreundliche SEO-Tools, mit denen Sie mühelos Metatitel, Beschreibungen und Schlüsselwörter hinzufügen und bearbeiten können. Alles, was Sie tun müssen, ist, sie einzugeben und zu speichern. Sie sollten diese großartigen Vorteile der Verwendung von Software zur Webseitenerstellung auf keinen Fall außer Acht lassen.

Insgesamt sind DIY-Online-Builder die besten Website-Builder, wenn Sie eine Menge Geld und Mühe sparen wollen, da Sie nicht für das Design und den Code der Website bezahlen müssen.

Zusammenfassung

Wenn Sie sich entschließen, eine Website zu erstellen, empfehlen wir Ihnen dringend die Verwendung einer Website-Erstellungssoftware. Bei der großen Auswahl an Tools und Plattformen für die Website-Erstellung ist es jedoch nicht einfach, die richtige Software für die Erstellung Ihrer eigenen Website auszuwählen. Um zu entscheiden, welche Website-Software die richtige für Sie ist, lesen Sie am besten die Bewertungen und vergleichen Sie die Preise und die im Paket enthaltenen Dienstleistungen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Unser Ziel ist es, Antworten auf alle Ihre Fragen zu geben, damit Sie eine sichere Kaufentscheidung treffen können. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit Empfehlungen und Fragen an service@top5networks.com Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören!

Ihre Informationen werden wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben behandelt